Niko Alm

Managing Director Quo Vadis Veritas

Niko gründete 2001 Super-Fi und wirkt seither als Geschäftsführer der Kreativagentur, die seit 2013 Teil des Medienkonzerns VICE ist. Neben seinem unternehmerischen Streben engagierte er sich ab 2009 mit der Gründung der Laizismus-Initiative auch politisch. 2011 erlangte er als Pastafari weltweite Bekanntheit, als er in seinem Führerscheinfoto mit einem Nudelsieb auf dem Kopf die Diskriminierung von Nicht-Gläubigen adressierte. Foto: Ingo Pertramer