Sebastian Tomich

SVP Advertising & Innovation The New York Times

Selbsternannte Koryphäen der Medienbranche schaffen ihr ganzes Leben lang nicht, wofür Sebastian nur sieben Jahre nach Abschluss der Uni gebraucht hat: am Olymp anzukommen. Als Vice President Advertising leitet er für die The New York Times das T Brand Studio und arbeitet für und mit Kunden wie Google, Dell und Goldman Sachs. Davor war er fünf Jahre lang als Eastern Advertising Director für Forbes tätig.