Gregor Schlierenzauer

Olympic Gold Medalist ÖSV

Ein Jahrhunderttalent seines Sports, das selbiges auch in Resultate verwandeln konnte. Und zwar derart beeindruckend wie niemand sonst: Gregor begann seine Skisprungkarriere in der Grand-Prix-Saison 2005/2006 mit einem Sieg und drei Podienplätzen. Sein Weltcup-Debüt feierte er noch in der selben Saison. Heute, mit nur 28 Jahren, blickt er auf 53 Weltcup-Siege zurück - die meisten in der Geschichte. Einmal Gold, zweimal Bronze und einmal Silber bei den Olympischen Winterspielen sowie unzählige weitere Erfolge sprechen für sich. Neben seiner sportlichen Laufbahn pflegt der Tiroler seine Leidenschaft für Fotografie und Design.