Virginia Dignum

Research Lead Social & Ethical AI Umeå University

Virginia verantwortet das Forschungsprogramm „Social and Ethical Artificial Intelligence“ an der University of Umeå in Schweden in wissenschaftlicher Partnerschaft mit der niederländischen Delft University of Technology und spürt mit ihrer Arbeit den ethischen und gesellschaftlichen Auswirkungen von AI nach. Sie ist Fellow der European Artificial Intelligence Association (EURAI), Mitglied der Expertengruppe der Europäischen Kommission für künstliche Intelligenz und des Exekutivausschusses der IEEE-Initiative für die Ethik autonomer Systeme. Im Jahr 2006 erhielt sie das prestigeträchtige Veni-Stipendium der NWO für ihre Forschung zu „computational agent-based organizational frameworks“.