Chris Dancy

Most Connected Man on Earth

Ein waschechter Cyborg, wie es ihn auf unserer Welt bis dato nur einmal gibt: Chris wurde durch den Einsatz von rund 700 Sensoren, Geräten, Anwendungen und Systemen am eigenen Leib zum „am stärksten vernetzten Menschen der Welt“ ernannt. Der Antrieb dahinter: sein Leben zu analysieren und zu optimieren - von der Kalorienzufuhr bis hin zum spirituellen Wohlbefinden -, um die Zusammenhänge von ansonsten unsichtbaren Daten auswerten und interpretieren zu können. Und dadurch eine Verbesserung seiner Gesundheit, Produktivität und Lebensqualität zu erreichen. Seit 25 Jahren hat er führende Positionen in der Technologie- und Gesundheitsbranche inne und spezialisiert sich auf die Fusion dieser beiden Bereiche. Als Autor von „Don't Unplug - How Technology Saved My Life and Can Save Yours Too“ will er zudem den allgemeinen Blick auf die Technologien unseres Lebens verändern. Zitiert wurde er damit unter anderem von Wired, Mashable, TechCrunch, Wall Street Journal und Businessweek, der BBC und Fox News.